verschwoerhaus wiki

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
Last revision Both sides next revision
lasercutter [2019-12-21 23:31]
simon_lueke
lasercutter [2020-05-03 01:39]
maximilian_richt
Line 3: Line 3:
 {{ :​lasercutter.jpg?​nolink&​400|}} {{ :​lasercutter.jpg?​nolink&​400|}}
  
-Im Verschwörhaus befindet sich ein Epilog Zing 24+Im Verschwörhaus befindet sich ein Epilog Zing 24.
  
-Aktuell hört er auf die IP ''​192.168.9.45''​+Aktuell hört er auf <del>die IP ''​192.168.9.45''​.</​del>​ **Neu** 2020-05-03: die IP ''​10.72.0.15''​.
  
 Das Gerät hat eine Bearbeitungsfläche von 610×305 Millimetern,​ einen Schneidtisch und eine CO2-Laserröhre mit 30 Watt Leistung. ​ Das Gerät hat eine Bearbeitungsfläche von 610×305 Millimetern,​ einen Schneidtisch und eine CO2-Laserröhre mit 30 Watt Leistung. ​
  
-Bis wir etwas eigenes haben, hier die [[https://​brain.fablab.fau.de/​build/​lasercutter-einweisung/​Einweisung_Lasercutter.pdf|Einweisung des FabLab in Erlangen als pdf]] das Dokument liegt auch ausgedruckt neben dem Lasercutter. +Bis wir etwas eigenes haben, hier die [[https://​brain.fablab.fau.de/​build/​lasercutter-einweisung/​Einweisung_Lasercutter.pdf|Einweisung des FabLab in Erlangen als pdf]]. Das Dokument liegt auch ausgedruckt neben dem Lasercutter. 
-Bei den [[http://​wiki.fablab-muenchen.de/​pages/​viewpage.action?​pageId=1179992|Fablabs München]] und [[http://​hci.rwth-aachen.de/​lasercutter|Aachen]] lässt sich nachlesen, welche Materialien sich damit wie gravieren und schneiden lassen – und welche nicht in den Lasercutter dürfen.+Bei den [[http://​wiki.fablab-muenchen.de/​pages/​viewpage.action?​pageId=1179992|Fablabs München]] und [[http://​hci.rwth-aachen.de/​lasercutter|Aachen]] lässt sich nachlesen, welche Materialien sich damit wie gravieren und schneiden lassen – und **welche nicht in den Lasercutter dürfen**.
  
 === Workflow vor und nach dem Cutten === === Workflow vor und nach dem Cutten ===
Line 42: Line 42:
 || Plexiglas 5mm | 100 | 20 | 500 | Geht grade noch durch, klarer Schnitt | Valentin || || Plexiglas 5mm | 100 | 20 | 500 | Geht grade noch durch, klarer Schnitt | Valentin ||
 || Plexiglas 3mm | 100 | 15 | 5000 | Schöner Schnitt, Vorsicht: Schnitte nicht nah beieinander,​ verzieht sich | robbi5 || || Plexiglas 3mm | 100 | 15 | 5000 | Schöner Schnitt, Vorsicht: Schnitte nicht nah beieinander,​ verzieht sich | robbi5 ||
-|| Plexiglas 1mm | 60 | 80 | 100 | Geht grade noch durch, an der Unterseite leichte Bruchkante | Simon || +|| Plexiglas 1mm | 60 | 80 | 100 | Geht grade noch durch, an der Unterseite leichte Bruchkante; es gehen ca. 0,2 mm an der Schnittkante verloren  ​| Simon || 
-|| Plexiglas 1mm | 70 | 70 | 500 | Geht sauberer durch als 70/70/500. | Simon ||+|| Plexiglas 1mm | 70 | 70 | 500 | Geht sauberer durch als 70/70/500; es gehen ca0,2 mm an der Schnittkante verloren ​| Simon ||
 || Leder 1mm | 25 | 50 | 500 | Gut durchlüften! | robbi5 || || Leder 1mm | 25 | 50 | 500 | Gut durchlüften! | robbi5 ||
-|| Polystyrol 2mm | 100 | 70 | 500 | 2 Durchläufeevtl. für jeden mm mehr ein Durchlauf? Sehr klarer Schnitt ohne  Verbrennungen ​| Valentin ||+|| Polystyrol 2mm | 100 | 70 | 500 | Sehr ungenau, da Material verschmilzt, mehr als 2mm nicht möglich | Valentin || 
 +|| Furnier ~0.5mm | 35 | 100 | 500 | Wird sehr schön ​| Valentin ||
  
  
Line 57: Line 58:
 ||Glas 7 mm| 100 | 25 | - | | Maxi und Jana || ||Glas 7 mm| 100 | 25 | - | | Maxi und Jana ||
 ||Banane|15|75|-|Fokus ungefähr setzen, wird erst nach einigen Minuten richtig sichtbar|Valentin|| ||Banane|15|75|-|Fokus ungefähr setzen, wird erst nach einigen Minuten richtig sichtbar|Valentin||
 +|| African Blackwood/​Grenadill | 100 | 6 | - | Graviert ~1,5mm tief; hinterlässt harzige Rückstände auf der Oberfläche | mary ||
 +|| African Blackwood/​Grenadill | 40 | 50 | - | Gut lesbare Gravur ohne große Rückstände | mary ||
  
 == Stempel == == Stempel ==